Spätestens seit der weltweiten „Ice Bucket Challenge“ weiß man um die Krankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) und deren verheerende Folgen: Bei ALS kommt es zu einer fortschreitenden und irreversiblen Schädigung oder Degeneration der Nervenzellen, die für die Muskelbewegungen verantwortlich sind.

Der Klagenfurter Gerhard Klesch, selbst ein glühender Sport Fan, früher ein leidenschaftlicher Fußballer und bei den Spielen des RZ Pellets WAC in Klagenfurt so es seine Gesundheit zuließ, immer mit dabei, hat den Kampf gegen diese heimtückische Krankheit leider verloren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, ganz besonders Tochter Elena und Gattin Gerlinde und allen Freunden die Gerhard unterstützt haben.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.