Schlagerspiel am Freitag – SC kelag Ferlach trifft auf SG Insignis Handball West Wien

Bereits am Freitag trifft der SC kelag Ferlach im LAOLA 1 TV Livespiel auf Handball West Wien. Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass es für beide Mannschaften um enorm viel geht. Der Verlierer der Partie darf die Obere Play Off wohl abhacken.

Was für den mehrmaligen österreichischen Meister West Wien Saisonziel ist, war für den SC kelag Ferlach vor drei Monaten noch ein absoluter Traum. Doch das Team von Trainer Ivan Vajdl hat sich diese Chance erarbeitet. Liegt der SC kelag Ferlach mit den bisher errungenen 15 Punkten bereits über dem Saisonziel. Jetzt aber ist der Aufsteiger hungrig geworden. „Wir haben uns eine historische Chance erkämpft, jetzt wollen wir das Unmögliche schaffen“ – so Ivan Vajdl.

Im Lager der Ferlacher ist man aber vor dem Gegner gewarnt. Schließlich fügten die Wiener dem SC kelag Ferlach eine von zwei Auswärtsniederlagen bei. In der Mannschaft von West Wien finden sich einige Nationalspieler wieder. Wilhelm Jelinek, Julian Ranftl und Sebastian Frimmel gehören dem österreichischen Team an, Erwin Feuchtmann dem Chilenischen. Erwin Feuchtmann kam im Sommer vom deutschen Erstligisten TBV Lemgo. Um ihn dreht sich das Spiel der Wiener.

Aber auch im Lager des SC kelag Ferlach ist man zuversichtlich. Die letzten 4 Heimspiele konnten gewonnen werden, und mit dem Unentschieden in Schwaz tankte man zusätzlich Selbstvertrauen. Trainer Ivan Vajdl hat die Mannschaft die ganze Woche über auf West Wien vorbereitet. „Sie haben uns mit ihrer aggressiven Deckung in Wien eine Menge Probleme bereitet. Jetzt sind wir darauf vorbereitet. Wir müssen im Angriff unsere Chancen nützen, denn sonst kommen die Wiener zu schnellen Kontern. Das müssen wir unterbinden“ – so Torhüter Matthias Meleschnig.
Selbst hofft man an die gute Deckungsleistung von Schwarz anschließen zu können. „Wenn unsere Deckung funktioniert, können wir unser Spiel spielen“ – lautet das Motto innerhalb des Teams. Alle wissen um was es in diesem Match geht, daher wird auch jeder das Letzte geben.

Natürlich zählt die Mannschaft auch auf die Unterstützung des tollen Ferlacher Publikums. Sollte der SC kelag Ferlach das Spiel gewinnen können, bleibt man weiter im Rennen um einen Platz im oberen Play Off. Das Ferlacher Handballmärchen könnte also weitergehen.

Ehrengäste sind diesmal Bürgermeister Ingo Appe & Robert Graber, der Obmann der Sportunion Rosenbach.

Auch für TOTO – Fans gibt es einen Anreiz – mittlerweile liegen € 90 im Jackpot. Zusätzlich wird ein € 20,— Gutschein der Hacienda unter allen Spielern verlost. Als Sponsor des Spiels präsentiert sich diesmal das HIT Casino Kranska Gora.

Spielbeginn ist um 19:30 Uhr. Bereits um 17:15 Uhr treffen die beiden U20 Mannschaften aufeinander.

Also ist wieder einmal viel los wenn es diesmal am Freitag heißt – TREFFTPUNKT HALLE

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.