USC Velden Pirates -EC Liwodruck Spittal-hockeynight
USC Velden Pirates -EC Liwodruck Spittal-hockeynight

USC Velden zuletzt mit einem klaren 5:2 gegen Toblach trifft auf den EC Spittal. Die Oberkärntner rangieren mit sieben Punkten auf Rang zwei in der Tabelle, verloren aber ihr letztes Spiel in Huben unglücklich mit 3:4 in der Overtime. Velden belegt mit drei Punkten und einem Spiel weniger Rang sieben.

Transferbombe in Spittal

Florian Mühlstein ist heute auf Seiten der Spittaler bereits mit dabei. Der 27 jährige Ex-Profi wird ab sofort die Nummer 77 tragen.

Rene Wild:“Ich bin stolz, dass wir einen vierfachen Österreichischen Meister in unseren Reihen haben. Florian wird uns mit seiner Erfahrung die er in über 300 Bundesligaspielen und cirka 40 Nationalteameinsätzen gesammelt hat sicher weiterhelfen können!“

Alle Tore und Interviews hier zum Nachschauen.

Kommentare sind geschlossen.