Livestream Finalkracher: Adler ,,lachten“ sich den Niederlagenfrust weg – heute volle Attacke!!!!!!!!!!

234
Produktplazierung

,,Siegen oder ein für die Abstimmungsstädter zu frühes Saisonende“ heißt es heute für die VST Adler Wild Völkermarkt, die in der Best-of-5-Finalserie gegen Titelverteidiger ESC Regyou Steindorf mit 0:2 zurückliegen. Besonders die 6:7-Niederlage nach Verlängerung am Dienstag lag der Mannschaft von Guido Moser schwer im Magen. Haderte man doch mit einigen Entscheidungen der Refs – besonders in der Nachspielzeit. Das Siegestor von Daniel Gasser elf Sekunden vor dem Ende brachte die Emotionen zum Überkochen. Nur Moser stellte sich den Interviews, von den Spielern wollte keiner etwas sagen um nicht in das eine oder andere Fettnäpfchen zu treten.

Finale 2 VST Adler Völkermarkt vs ESC RegYou Steindorf. AHC Kärnten Division I. Eishockey . Eishalle, Völkermarkt, Kaernten, Austria am 6 March 2018 Foto: Krawagner
Finale 2 VST Adler Völkermarkt vs ESC RegYou Steindorf. AHC Kärnten Division I. Eishockey . Eishalle, Völkermarkt, Kaernten, Austria am 6 March 2018 Foto: Krawagner
Also war es Mosers wichtigste Aufgabe im gestrigen Training, die Emotionen wieder in positive Bahnen zu lenken. ,,Es war ein richtig lustiges Training. Wir haben alle sehr viel gelacht, obwohl es nicht so einfach war dieses Match aus den Köpfen der Spieler zu verdrängen“, erklärt Moser sein Vorgehen. An ein Ende der Saison heute Abend, will er gar nicht denken: ,,Wir wollen um jeden Preis noch ein weiteres Spiel am Samstag in Völkermarkt. Da würden unsere tollen Fans die Halle zum Beben bringen“, brennt Moser auf eine Verlängerung der Serie und hofft, dass die Serie, die bisher Werbung für das Kärntner Eishockey war, erst im fünften Spiel entschieden wird. Nico Holzer fehlt heute krankheitsbedingt, deshalb wird der Coach heute nur mit zwei Verteidigungslinien agieren, hat aber für alle Fälle eine vierte Sturmlinie parat.
Finale 2 VST Adler Völkermarkt vs ESC RegYou Steindorf. AHC Kärnten Division I. Eishockey . Eishalle, Völkermarkt, Kaernten, Austria am 6 March 2018 Foto: Krawagner
Finale 2 VST Adler Völkermarkt vs ESC RegYou Steindorf. AHC Kärnten Division I. Eishockey . Eishalle, Völkermarkt, Kaernten, Austria am 6 March 2018 Foto: Krawagner
RegYou Steindorf widerum kann heute wieder auf Michael Köfeler und Georg Michenthaler setzen, dafür fällt Top-Verteidiger Andreas Wiedergut zu 95 Prozent aus (Nerv eingeklemmt) und Coach Martin Hohenberger wird seine Eisschuhe höchstwahrscheinlich nicht schnüren müssen.
,,Der letzte Sieg ist immer der schwerste und Völkermarkt war bisher ein extrem starker Gegner. Das waren Duelle auf Augenhöhe und wir hatten auch ein Quäntchen Glück, dass wir mit 2:0 in Führung gegangen sind.“ Klar ist aber auch: ,,Wir hätten nichts gegen ein Saisonende, wollen heute den Sack zumachen, über den dritten Meistertitel jubeln. Unsere super Anhänger sollen bei uns zu Hause den Titel feiern können,“ kündigt Ex-EBEL und -DEL-Crack Hohenberger an. Auch die Spieler sind voll fokusiert. Marcus Wilblinger: ,,Wir lassen uns nicht mehr die Butter vom Brot nehmen. Heute, vor unseren Fans werden wir nicht zu biegen sein. Ich hab mir doch morgen nicht umsonst frei genommen. Heute schnappen wir uns den Pott.“
Finale 2 VST Adler Völkermarkt vs ESC RegYou Steindorf. AHC Kärnten Division I. Eishockey . Eishalle, Völkermarkt, Kaernten, Austria am 6 March 2018 Foto: Krawagner
Finale 2 VST Adler Völkermarkt vs ESC RegYou Steindorf. AHC Kärnten Division I. Eishockey . Eishalle, Völkermarkt, Kaernten, Austria am 6 March 2018 Foto: Krawagner
Für Stimmung in der Halle ist auf jeden Fall gesorgt – auch an die 250 Völkermarkter Adler-Fans haben sich angekündigt. Knapp tausend Fans könnten auch unter der Woche den Steindorfer Eistempel stürmen.
Also: Auf auf liebe Eishockeyfans – ab nach Steindorf. Spielbeginn ist um 19.30.
Und wer es wirklich nicht in die Halle schafft – das Spiel wird von sport-fan.at in Kooperation mit Platin TV wieder im Livestream übertragen. Den Link findet ihr auf sport-fan.at
 
Rüdiger Wratschnig