Äußerst knapp mussten sich Samstag unsere Damen beim Favoriten Perchtoldsdorf geschlagen geben:

Die SG kelag Kärnten/Ferlach verlor den Play off-Auftakt mit 23:24. Nach 18 Minuten lag die Mannschaft von Miro Barisic bereits mit 7:13 im Rückstand. Nach einem Time Out starteten die Ferlacherinnen aber eine Aufholjagd -zur Pause lag man nur noch mit 12:14 im Rückstand.
Nach dem Wechsel legten die Niederösterreicherinnen meist vor, aber Ferlach konnte stets ausgleichen. In Minute 57 gelang Miriam Certov erst das 23:23, Perchtoldsdorf aber wenig später das 24:23. Der vermeintliche Ausgleich in der letzten Minute wurde wegen Schrittfehlers nicht gegeben.

Damit bleibt die SG kelag Kärnten/Ferlach auf Rang drei.

SC Ferlach

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.