Klagenfurt-Wiener-Neustadt-Futsal-Youtube-Vorschau
Klagenfurt-Wiener-Neustadt-Futsal

Rückspiel für Futsal Klagenfurt in Viktring im Playoff gegen den 1. FC Murexin Allstars Wiener Neustadt. Das erste Spiel haben die Allstars klar mit 11:2 (3:0) für sich entschieden.

Marko Petricevic (Trainer FUTSAL Klagenfurt) auf futsal-blog.at:
Es ist das eingetreten, was ich befürchtet habe. Zwei Verletzte, unser Tormann wurde am Freitag im UKH genäht. Sonntag in der Früh Djulic, Vukovic und Dzombic drei Kranke mit Fieber; nach drei Minuten Maric verletzt raus und in der ersten Halbzeit doppelt so viele Chancen wie der Gegner und dann bekommen wir drei Tore, die du nie bekommen darfst. In der zweiten Hälfte reichte dann eine Schwächephase, in der wir in drei Minuten fünf Tore bekommen und damit ist das Halbfinale gegessen.

Futsal Klagenfurt wird alles Mögliche unternehmen um dieses Spiel in Klagenfurt zu gewinnen, um sich mit Anstand aus dieser Serie zu verabschieden. An einen Einzug ins Finale darf man zwar glauben, aber der ist eher unrealistisch.

1. FC Murexin Allstars Wr. Neustadt – FUTSAL Klagenfurt 11:2 (3:0)

TORE: 1:0: Vahid Muharemovic (1:22.) 2:0: Senad Huseinbasic (7:21.) 3:0: Vahid Muharemovic (11:9.) 4:0: Samir Nuhanovic (22:11.) 5:0: Alen Muharemovic (22:46.)
6:1: Ante Bezer (28:24.) 7:1: Vahid Muharemovic (28:52.) 8:1: Samir Nuhanovic (30:17.)
9:1: Mirza Jatic (31:15.) 10:1: Jürgen Röcher (32:26.) 11:1: Jürgen Röcher (33:18.) 5:1: Kevin Vaschauner (24:44.) 11:2: Kevin Vaschauner (38:17.)

Kommentare sind geschlossen.