Adin Salihovic (Wolfsberg) Martin Nagy und Mario Nagy (FC Lendorf)
Adin Salihovic (Wolfsberg) Martin Nagy und Mario Nagy (FC Lendorf)

ATSV Wolfsberg gewann das Finalrückspiel des „Villacher Bier/KFV-Cups“ gegen FC Lendorf klar mit 3:0 und holte sich mit einem Gesamtscore von 4:0 die Trophäe.

KFV-Präsident Mag. Klaus Mitterdorfer, Peter Peschel, vom Cup-Sponsor Villacher Bier, und die KFV-Vorstandsmitglieder Silvo Kumer, Christian Scheucher und Erwin Svensek haben die Siegerehrung vorgenommen.

Alle Tore vom 2.Finale ATSV WOLFSBERG – FC LENDORF

Für ATSV gab es einen 1000-Euro-Gutschein des KFV und 1000 Liter Villacher Bier, dem FC Lendorf wurde ein KFV-Gutschein über 500 Euro und 200 Liter Villacher Bier überreicht.

Villacher Bier/KFV-Cup: Finalspiele:

21. Mai: Lendorf – ATSV Wolfsberg 0:1
Tor: 0:1: Lovro Plimon (79.)

04. Juni: ATSV Wolfsberg – Lendorf 3:0
Tore: 1:0: Thomas Heine (34.) 2:0: Marcel Maximilian Stoni (69.) 3:0: Thomas Heine (77.)

INTERVIEWS

 

Peter Peschel – Villacher Brauerei

Klaus Mitterdorfer – KFV Präsident

Patrick Pfenniche – ATSV Wolfsberg

Helmut Kirisits – ATSV Wolfsberg

Silvo Kumer – Regionalliga Vertreger Kärnten

Kommentare sind geschlossen.