Interview Mag. Klaus Mitterdorfer
Interview Mag. Klaus Mitterdorfer

In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen haben sich der ÖFB und die Landesverbände auf Maßnahmen und Vorgehensweisen verständigt. KFV-Präsident im Interview nach der außerordentlichen Vorstandssitzung am 12.03.2020.

Nachwuchsspielbetrieb:

Der gesamte Nachwuchsspielbetrieb (alle Spiele inkl. Freundschaftsspiele bzw. Turniere) wird ab sofort bis auf weiteres ausgesetzt. Dies gilt für Nachwuchsmeisterschaften sowie für alle über den ÖFB abgewickelten bzw. besetzten Nachwuchsspiele.

KM- und Challengespielbetrieb:

Der Kampfmannschafts- und Challengespielbetrieb (alle Spiele inklusive Freundschaftsspiele bzw. Turniere) wird ebenfalls ab sofort bis auf weiteres ausgesetzt. Dies gilt für alle Meisterschaften ab der 3. Leistungsstufe.

Villacher-Bier/KFV-Cup

Um eine mögliche Terminflexibilität für die Meisterschaftsspiele zu gewährleisten, wird die weitere Durchführung des KFV-Cup ´s abgesagt.

Trainingseinheiten und Freundschaftsspiele:

Der KFV empfiehlt in konsequenter Umsetzung aller getroffenen Maßnahmen keine Trainingseinheiten und Freundschaftsspiele durchzuführen. Ab sofort werden auch die Trainings in den Landesausbildungszentren – und KFV-Auswahlen, sowie die Trainings in den KFV-Projekten (Soccer2Kids, Bezirkstrainings Mädchen) ausgesetzt.

Hygienetipps:

Die wichtigsten und effektivsten Maßnahmen zum persönlichen Schutz sowie zum Schutz von anderen Personen vor der Ansteckung sind eine gute Händehygiene, korrekte Hustenetikette und das Einhalten eines Mindestabstandes (ca. 1 bis 2 Meter) von krankheitsverdächtigen Personen. Diese Maßnahmen gelten generell auch während der Grippesaison.

  • Waschen Sie Ihre Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife oder einem alkoholhaltigen Desinfektionsmittel.
  • Bedecken Sie Mund und Nase mit einem Papiertaschentuch (nicht mit den Händen), wenn Sie husten oder niesen.
  • Entsorgen Sie das Papiertaschentuch umgehend und waschen Sie danach Ihre Hände.
  • Vermeiden Sie direkten Kontakt zu kranken Menschen.

Quelle: KFV-Fussball

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here