EC VSV holt Top-Center aus der DEL – Vertrag mit Chris Collins verlängert!

Sahir Gill - EC VSV
Sahir Gill - EC VSV

Der nächste TOP-Neuzugang: Der EC VSV angelt sich den kanadischen Center Sahir Gill. Der 28-jährige Kanadier stürmte zuletzt zwei Saisonen für die Augsburg Panthers in der DEL und gilt als hervorragender Spielmacher und Vorlagengeber, der aber auch selbst torgefährlich ist. Darüber hinaus wurde auch der Vertrag mit Chris Collins um ein Jahr verlängert!

Sahir Gill - EC VSV Foto Rene Krammer

Sahir Gill – EC VSV Foto: Rene Krammer

Für Augsburg machte Sahir Gill in den vergangenen beiden Saisonen insgesamt 52 Punkte, davon auch sieben Torvorlagen in acht Champions Hockey-League-Spielen.
Bevor der Kanadier im Jahr 2018 nach Europa kam, lief er zuletzt für die Rochester Americans in der American Hockey League (AHL) auf und verbuchte in 76 Einsätzen 18 Tore und 21 Assists!

In seiner bisherigen Laufbahn absolvierte der 1,80 Meter große und 84 kg schwere Linksschütze insgesamt 182 Partien in der AHL, für Rochester, Wilkes-Barre/Scranton und Hamilton (108 Punkte, davon 32 Tore und 76 Vorlagen).
Zudem stehen für Gill 134 Spiele in der East Coast Hockey League (106 Punkte, davon 21 Tore und 85 Assists) zu Buche. Sahir Gill wird in den kommenden Tagen in
Villach eintreffen.

Chris Collins bleibt beim EC VSV

Um eine weitere Saison verlängert wurde der Vertrag mit dem aus Calgary stammenden kanadischen Center Chris Collins: Der hervorragende Eisläufer mit Scorerqualitäten war die Entdeckung der vergangenen Saison und erzielte im VSV-Dress in seinem ersten Europa-Jahr insgesamt 30 Punkte, davon 11 Tore.

Gerald Rauchenwald über Sahir Gill

VSV-Sportvorstand Gerald Rauchenwald: „Sahir Gill gilt als intelligenter Zwei-Wege Stürmer mit hervorragenden Spielmacher-Qualitäten, der aber auch selbst genau weiß, wo das Tor steht. Er ist läuferisch und stocktechnisch enorm stark, und passt deshalb perfekt in unsere Spielphilosophie, das auf schnelles und laufstarkes Eishockey ausgerichtet ist. Chris Collins hat bereits im Vorjahr in seiner ersten Europa-Saison seine Klasse bewiesen und stark gepunktet. Wir sind froh,ihn wieder im Team zu haben!“

Markus Schlacher ausgemustert

Nicht mehr das Trikot des EC VSV wird in der kommenden Saison Markus Schlacher tragen. Der EC VSV unterbreitet dem Abwehrspieler kein neues Vertragsangebot, da man im Kader einen Verjüngungsschnitt setzen will. Der EC VSV möchte sich bei Markus Schlacher für seine Leistungen im Dress des VSV sehr herzlich bedanken und wünscht ihm für seine Zukunft alles, alles Gute!

EC VSV Kader 2020/21

Torhüter: Tyler Beskorowany, Alexander Schmidt
Verteidiger: Jamie Fraser, Kevin Schmidt, Stefan Bacher, Sebastian Zauner, Raphael Wolf
Stürmer: Jerry Pollastrone, Patrick Bjorkstrand, Martin Ulmer, Felix Maxa, Julian
Kornelli, Daniel Wachter, Philipp Kreuzer, Christof Wappis, Nico Brunner, Sahir
Gill, Chris Collins

Links:
EC VSV
spusu Vienna Capitals – Erster Grundkader 2020/21

Rede mit!
00

Eine Antwort hinterlassen