Erster Abgang beim SV Dellach/Gail
Ralph Scheer - SV Spittal

Der SV SPORTASTIC Spittal gibt seinen ersten Transfer für die Saison 2022/23 bekannt: Ralph Scheer wechselt vom SV Dellach/Gail zurück zum Club seiner Heimatstadt.

Es ist die erste Neuverpflichtung, die der SV SPORTASTIC Spittal für seine „Offensive für Oberkärnten“ bekannt gibt: Ralph Scheer (22) wechselt vom Kärntner Meister SV Dellach/Gail zurück in seine Heimatstadt Spittal. Weitere Spieler aus dem Spittaler und Oberkärntner Raum sollen folgen. „Schon zu Beginn der Saison haben wir die Verträge von 9 Spittaler Spielern bis 2023 verlängert. Sie sind das Herz und der Stamm unserer Mannschaft, die wir nun an einzelnen Positionen mit weiteren Spielern aus der Region verstärken wollen“, sagt Spittals sportlicher Leiter Wolfgang Oswald.

Als persönlichen Dressensponsor für die Neuverpflichtung konnte der SV SPORTASTIC Spittal den Spittaler Unternehmer Günter Url mit seinem Unternehmen „daemmex – Spezialist für Dämmungen“ gewinnen. „Als Wirtschaftstreibende in Spittal haben wir ein großes Interesse daran, dass die besten Kräfte in der Stadt bleiben“, so Url.

Für Ralph Scheer bedeutet der Wechsel zum SV SPORTASTIC Spittal eine Rückkehr zur alten Wirkungsstätte: Der Spittaler, der seine Fußballausbildung im Nachwuchs von Sturm Graz absolvierte, spielte bereits von 2017 bis 2020 in der Lieserstadt. Zuletzt war er maßgeblich am Erfolg des SV Dellach/Gail in der Kärntner Liga verantwortlich.

Ralph Scheer: „Der SV Spittal ist ein Verein mit großer Perspektive. Ich freue mich sehr auf die Herausforderung als Spittaler auch wieder in Spittal Fußball spielen zu können.“

www.svs1921.at

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Autor: Redaktion Sport

12 Mai, 2022

FOTOFINISH SPORTPODCAST




Ähnliche Beiträge