Gänsehautatmosphäre bei Dominic Thiem in Kitzbühel
ATP Kitzbühel Dominic Thiem

Gänsehautatmosphäre beim Comeback von Dominic Thiem am Kitzbüheler Center Court! Alles war angerichtet für die große Show: Volles Haus, Mega-Stimmung, viele prominente Zaungäste – und Dominic Thiem enttäuschte seine Fans nicht! Mit seinem Auftakt-Sieg gegen Alexander Shevchenko krönte er einen rot-weiß-roten Erfolgstag. Denn auch Sebastian Ofner zog gegen Richard Gasquet ins Achtelfinale des Generali Open ein.

6500 Zuschauer:innen stürmten heute den KRONE Ladies Day des Generali Open Kitzbühels – und der Center Court war schon bis auf den Rand gefüllt, als Sebastian Ofner gegen Richard Gasquet zeigte, welcher Fighter in ihm steckt. Auch dank der Unterstützung des Publikums schaffte es der Steirer nach fast verloren geglaubter Partie nicht nur, sich in das Match gegen den Ex-Top-10-Spieler zurückzukämpfen, sondern dieses auch nochmals zu drehen: „Ich hatte heute Gänsehaut am Platz, diese Unterstützung war einfach unglaublich.“

Sebastian Ofner schlägt Richard Gasquet in Kitzbühel

Sebastian Ofner schlägt Richard Gasquet in Kitzbühel

Die geniale Kitzbühel-Stimmung bekam wenig später auch Dominic Thiem bei seinem Walk on Court zu spüren: „Es war sensationell – ein Mega-Gänsehautmoment! Schon beim Reingehen auf den Platz war alles angerichtet für eine super Partie. Die Stimmung war wie immer sensationell und ich wollte den Fans einfach eine gute Show bieten. Das Match selber war intensiv mit guten Rallyes und hohem Tempo und ich bin natürlich glücklich darüber, wie es ausgegangen ist. Es war ein sehr schöner Tennisabend.” Der US-Open-Champion von 2020 und Kitzbühel-Sieger aus dem Jahr davor gewann gegen Alexander Shevchenko mit 6:4 und 6:2 und zog damit vor den Augen der Sportprominenz in das Achtelfinale des Generali Open ein.

Denn auch Bastian Schweinsteiger, Stefan Kraft und Nicole Billa drückten Dominic Thiem die Daumen: „Ich bin das erste Mal hier am Center Court und bin von der Stimmung begeistert. Ana (Anm: Ivanovic) und ich mögen Dominic sehr gern, nicht nur wie er spielt, sondern auch seine Persönlichkeit. Ich freue mich für ihn“, so Schweinsteiger.

Im Achtelfinale kommt es morgen zum Rematch in Kitzbühel zwischen Dominic Thiem und Sebastian Ofner nach 2019: Da hatte Ofner gegen Thiem das Nachsehen. „Wir kennen uns beide sehr gut. Es wird definitiv eine spannende Partie“, so Thiem. Als erster Österreicher schlägt Jurij Rodionov morgen in der zweiten Partie des Tages gegen Roberto Bautista Agut auf.

photocredit: mia* Maria-Knoll.com und Alexander Scheuber

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Autor: Redaktion Sport

26 Jul, 2022

VILLACHER BIER – KFV CUP TIPPSPIEL

KFV-Tippspiel-Sport-Fan-2022-23

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER

EINBLICKE – DER SPORTCAST




Ähnliche Beiträge