Schlimm | Mitteilung Kärntner Fußballverband an die Vereine
Mitteilung Kärntner Fußballverband

Obwohl sich die COVID Situation immer mehr zuspitzt, konnten seit 1. Juli österreichweit bisher 96 %, im Kärntner Fußballverband mehr als 98% aller Fußballspiele mit Zuschauer durchführt werden. Disziplin, Vorsicht und verantwortungsvolles Handeln aller Beteiligten beim Training und bei den Spielen hat dazu ganz entscheidend beigetragen.

Infektion beim Fussball gering

Diese Zahlen und auch Studien weisen darauf hin, dass die Wahrscheinlichkeit der Infektion beim Fußball im Freien äußerst gering ist. Aufgrund der neuen Covid-19-Maßnahmen, die ab Freitag, 23.10.2020 um 0.00 Uhr in Kraft treten, teilt der Kärntner Fussballverband mit, dass aktiver Sport im Amateurbereich jedenfalls weiterhin möglich ist.

Die Änderungen bei der Abhaltung der Spiele hier im Überblick:

1. Fußballspiele sind nur noch mit zugewiesenen Sitzplätzen möglich.

2. Die Fußballspiele sind bei der Behörde anzumelden. Hiezu folgt in den nächsten Tagen noch eine Info, wie die Behörden dies handhaben werden.

3. Für Spiele mit mehr als 250 Personen ist eine behördliche Genehmigung erforderlich. Die für die Durchführung der Veranstaltung erforderlichen Personen sind weiterhin nicht einzurechnen.

4. Die Zuschauerhöchstgrenze ist 1500 Personen im Freien, im Innenbereich 1000.

5. Alle Besucherinnen und Besucher müssen für die gesamte Dauer der Fan Veranstaltung einen Mund-Nasenschutz tragen.

6. Es dürfen keine Speisen und Getränke mehr ausgegeben werden, ein Buffet- und Kantinenbetrieb kann nicht stattfinden (wie es bei Kantinen mit Gastro Lizenz aussieht, wurde bei der Pressekonferenz nicht ausgeführt, hier muss die schrifltiche Verordnung abgewartet werden).

7. Es ist einzelnen Landes/Bezirksbehörden in ihrem Verantwortungsbereich vorbehalten, regionale Verschärfungen zu beschließen.

Maßnahmen vom Kärntner Fussballverband

Der KFV hat aufgrund der bestehenden Auflagen, insbesondere dem Umstand, dass kein Kantinenbetrieb mehr erlaubt ist, folgende Spielverschiebungen beschlossen:

1.Sämtliche KFV-Cupspiele vom 26.10.2020 werden auf das Frühjahr verlegt.

2.Alle Spiele der Rückrunde (Frühjahrsrunde) werden auf das Frühjahr verlegt.

Neue Maßnahmen Umfrage

Der befürchtete Shutdown für den Amateursport ist zwar ausgeblieben, aber es gibt neue Einschränkungen für die Vereine. Zur Umfrage | Sind die ab Freitag geltenden Corona-Maßnahmen angemessen?

Umfrage Kärntner Fußballverband Sport-Fan

Sport-Fan Covid 19 Umfrage

Links:
KFV
Maßnahmen Umfrage

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Autor: Redaktion Sport

19 Okt, 2020

FOTOFINISH SPORTPODCAST




Ähnliche Beiträge