ICEHL

Vienna Capitals holen zwei Kärntner
Christof Kromp wechselt zu den Vienna Capitals Foto: Kuess www.qspictures.net

Der Kader der spusu Vienna Capitals für die kommende Saison 2021/2022 nimmt weiter Formen an. Österreichs Hauptstadtklub verpflichtete zwei rot-weiß-rote Stürmer, denen in Wien unter Talenteförderer Dave Cameron der nächste Karriereschritt zugetraut wird.

Christof Kromp wechselt zu den Vienna Capitals

Christof Kromp wurde der Puck praktisch in die Wiege gelegt. Vater Wolfgang ging mehr als zwei Jahrzehnte für den EC VSV auf Torjagd und vertrat Österreich bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. In Villach startete auch die Karriere von Sohn Christof. Der mittlerweile 23-jährige Stürmer machte in der Jugend des EC VSV auf sich aufmerksam, schien mit 17 Jahren erstmals im Profi-Spielbericht auf und wechselte zur Saison 2014/2015 nach Schweden, in die Nachwuchsabteilung des damaligen Zweitligisten IF Troja-Ljungby. Kromp machte den erhofften Entwicklungsschritt, wurde in der U18 und U20 eingesetzt, verzeichnete 21 Punkte (14 Tore, 7 Assists) in 38 Spielen und landete folglich im nordamerikanischen CHL Import-Draft für die drei besten Eishockey- Junior-Ligen.

Aus Villach über Innsbruck nach Wien

Kromp wurde von den Windsor Spitfires (OHL) gepickt. Zu einem Auftritt auf nordamerikanischem Eis kam es allerdings nie. Eine Knieverletzung verdarb dem Stürmer das Auslandsabenteuer. Wieder völlig fit gelang dem Linksschützen bei seinem Heimatverein EC VSV Anfang 2016 schlussendlich das Comeback. Kromp war die folgenden drei Saisonen fixer Bestandteil des Adler- Kaders. Nach dem Ableisten des Präsenzdienstes beim Österreichischen Bundesheer wechselte der damals 21-Jährige ligaintern zum HC Innsbruck. Die Debütsaison für die Haie lief zufriedenstellend, im zweiten Jahr konnte sich Kromp weiter steigern.

Flexibler Zwei-Wege-Stürmer

Nun wartet auf den Zwei-Wege-Stürmer bei den spusu Vienna Capitals eine neue Aufgabe. „Christof hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt und will jetzt nochmal einen weiteren Schritt nach vorne machen. Dabei können wir ihm helfen“, schildert Christian Dolezal, Assistant-Coach der spusu Vienna Capitals, die Beweggründe für die Verpflichtung. „Christof passt mit seinem Charakter gut in unsere Kabine, ist ein starker Eisläufer und technisch versierter Flügel, der aber auch in der letzten Saison als Center einen sehr starken Eindruck hinterließ. Seine Verpflichtung bedeutet für beide Seiten eine Win- Win-Situation“, so Dolezal, der in der vergangenen Saison Wiener Young Guns wie Patrick Antal, Armin Preiser, Timo Pallierer oder Sebastian Wraneschitz mit seinem Gespür für die Talente- Entwicklung tatkräftig zur Seite stand.

Steckbrief Christof Kromp Position: Stürmer Geburtsdatum: 14.08.1997
Alter: 23 Jahre Größe: 181cm | Gewicht: 76kg Schusshand: links Bilanz ICE HL: 235 Spiele (23 Tore, 38 Assists)

Valentin Ploner – Aus der Alps zu den Caps

Wiens zweiter Offensiv-Neuzugang mit Potential hat ebenfalls Tiroler Vergangenheit. Valentin Ploner, knapp drei Jahre jünger als Kromp, wurde in Hall geboren und kam nach seiner Eishockeyausbildung im Innsbrucker Nachwuchs, nach einem Lehrjahr in der Schweiz bei Rapperswil, nach Klagenfurt. Dort entwickelte sich der Stürmer in den vergangenen drei Saisonen zur Fixgröße im Line-Up des KAC-Farmteams (119 Alps-Spiele, 6 Tore, 19 Assists).

Wiedersehen mit Coach Dolezal

Wie für Kromp geht’s nun auch für Ploner in die Bundeshauptstadt. Der 21- jährige Rechtsschütze trifft bei den Caps auf einen „Wegbegleiter“. Assistant- Coach Dolezal hatte den Forward während seiner Zeit als Nachwuchs- Nationalteamtrainer beim Österreichischen Eishockeyverband unter seinen Fittichen. „Valentin hat beim EC-KAC ausschließlich im Farmteam gespielt. Er ist groß, körperlich robust und mit einem guten Schuss ausgestattet. Wir wollen unseren Stamm vergrößern und ihm eine Chance geben, sich im Profi Eishockey zu etablieren. Der mannschaftsinterne Wettbewerb ist jedoch groß, vor allem durch unsere eigenen Jung-Profis, die in ihre zweite volle Saison gehen“, so Dolezal.

Steckbrief Valentin Ploner Position: Stürmer Geburtsdatum: 24.05.2000
Alter: 21 Jahre Größe: 188cm | Gewicht: 89kg Schusshand: rechts Bilanz ALPS HL: 119 Spiele (6 Tore, 19 Assists)

Kader Vienna Capitals

Mit Christof Kromp (23, Ö) und Valentin Ploner (21, Ö) befinden sich neben Patrick Antal (Ö, 20), Fabio Artner (Ö, 22), Niki Hartl (Ö, 29) und Armin Preiser (Ö, 20) nun sechs Stürmer im vorläufigen Kader der spusu Vienna Capitals. In der Defensive stehen Dominic Hackl (24, Ö), Timo Pallierer (Ö, 19), Lukas Piff (Ö, 20), Bernhard Posch (Ö, 20) und Alex Wall (CAN, 30) unter Vertrag.

LINKS:
Vienna Capitals
Brian Lebler hat unterschrieben
Foto: Josef Kuess

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. EC VSV: Topscorer Scott Kosmachuk hat verlängert | Sport Fan Austria - […] LINKS: EC VSV Vienna Capitals holen zwei Kärntner […]

Einen Kommentar abschicken

Autor: Redaktion Sport

9 Jun, 2021

FOTOFINISH SPORTPODCAST




Ähnliche Beiträge

P