Live Talk mit KFV-Präsident Klaus Mitterdorfer 26.01. – 19.30h

Klaus Mitterdorfer im Sport Fan Livetalk am Dienstag
Klaus Mitterdorfer im Sport Fan Livetalk am Dienstag

Am Dienstag 26.01. ab 19.30 Uhr talken wir mit KFV-Präsident Klaus Mitterdorfer zur Lage im Amateurfußball und die bevorstehende Meisterschaft.

Klaus Mitterdorfer, Präsident des Kärntner Fußballverbands, richtete sich zuletzt in einem offenen Brief an die Bundesregierung. Er fordert sie auf, das Training im Freien rasch wieder zu ermöglichen.

Ihr habt Fragen an Mag. Klaus Mitterdorfer?

Einfach gratis registrieren oder einloggen und unter diesen Beitrag einen Kommentar verfassen. Sinnvolle Meldungen leiten wir gerne an unseren Gast weiter.

 

Offener Brief von KFV-Präsident Mag. Klaus Mitterdorfer an Bundeskanzler Sebastian Kurz

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler!

Vor dem Hintergrund steigender COVID 19 Infektionszahlen und möglicher „Verschärfungen“ von Maßnahmen, möchte ich Ihnen bitte von der positiven Entwicklung des Breitenfußballs in Kärnten (mit Zuschauern) in den letzten Monaten berichten.

Seit 1. Juli waren Trainings und Spiele mit Körperkontakt möglich, ebenso in beschränkter Anzahl und mit klaren Regeln auch Zuschauer. Ab 25. Juli haben Pflichtbewerbsspiele (2 KFV Cup- und 5 Meisterschaftsrunden im Erwachsenenbereich und auch die Nachwuchsmeisterschaft hat schon begonnen) stattgefunden.

Insgesamt wurden 916 Erwachsenenspiele (Meisterschaft und Testspiele) und 518 Nachwuchsspiele absolviert. Von diesen 1434 Spielen mussten lediglich 5 Erwachsenen- und 2 Nachwuchsspiele wegen Covid Infektionen bzw. Verdachtsfällen (hatten alle dieselbe Ursache) abgesagt werden (0,49%).

Die Begeisterung der FußballerInnen und der Zuschauer ist großartig, man erkennt gerade in dieser herausfordernden Zeit die wichtige soziale Bedeutung unseres wunderschönen Sportes.

Der Kärntner Fußballverband und sämtliche Mitgliedsvereine machen permanent alle Akteure und Beteiligten auf die Notwendigkeit von Vorsichts- und Hygienemaßnahmen aufmerksam.

Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir alle gemeinsam in den nächsten Wochen mit viel Sorgsamkeit und Umsicht diese schwierige Zeit bewältigen werden. Und dabei brauchen die unzähligen jungen Menschen ihren Fußball und die begeisterten Fans ihre Freizeitleidenschaft.

Lieber Herr Bundeskanzler, ich bitte Sie, diese Umstände bei der Gestaltung von Maßnahmen zu berücksichtigen.

Vielen herzlichen Dank und liebe Grüße aus Kärnten Mag. Klaus Mitterdorfer, KFV-Präsident

Links:
KFV
Arno Arthofer: Sport und Bewegung sind nicht Teil des Problems, sondern Teil der Lösung

7 Comments
  1. Hallo Rüdiger Ich hätte 3 Fragen an Klaus :
    1 .Kann er sich vorstellen auch irgendwann einmal ÖFB Präsident zu werden?
    2. Ist es denkbar die Meisterschaft so wie im Profibereich komplett ohne Zuschauer zu spielen ?
    3. Gäbe es bei einem Woart Case Szenario also bei einem kompleten Abbruch der Meisterschaft trotzdem Auf und Absteiger

    Danke Mfg Arnold Hamersak

  2. Hallo Klaus mein alter Freund!

    Zunächst einmal ein Riesendank für die tolle Arbeit und den tollen Einsatz den Du für den Fussball in Kärnten und Osttirol leistest! Hätte folgende Fragen an Dich:

    1) Ab wann ist es Deiner Meinung nach möglich mit dem Nachwuchs wieder zu trainieren? Da in Osttirol ja derzeit sehr viel Schnee auf den Fussball Plätzen liegt, bezieht sich dies auf das Indoor Training!

    2) Welche Vorlaufzeit ist für den Start der KM Meisterschaft vorgesehen?

    3) Für den Worst Case, dass der Beginn der Meisterschaft sich um einige Wochen bzw. Monate verzögert, würde ich vorschlagen die Meisterschafts Saison 20/21 unbedingt fortzusetzen auch wenn es über den Sommer hinaus andauert! Und dann ab 2022 eventuell eine Ganzjahres Meisterschaft anzudenken!

    Vielen Dank für Deinen Einsatz und Glg aus Osttirol

    Peter

  3. Servus Klaus servus Rüdiger

    Was weißt du bezüglich saisonstart? Wann? Mit fans oder ohne fans? Was passiert mit der Meisterschaft wenn im Frühjahr nicht gespielt wird? ( regionalliga, Kärntner Liga, unterliga etc.

  4. Hallo Lieber Klaus

    Wir als Verein haben zwei Fragen an dich..

    1. Wer übernimmt die Kosten, sollte die Frühjahrsmeisterschaft ohne Zuschauer vonstatten gehen, sprich den Verlust der Einnahmen (Kantine, Kartenverkauf, Merchandise)?

    2. Gibt es eine Frist für die notwendige Anzahl von Vorbereitungseinheiten für den Start der Meisterschaft? Um Verletzungen vorzubeugen und einen sicheren Ablauf zu garantieren?

    Hoffe auf Antworten und Vielen Dank im Vorraus.

  5. Hallo Herr Mitterdorfer.

    Ich habe eine Frage an Sie.

    Ich weiß viele Mannschaften bzw. Fans haben auf dem Platz (während des Matches) die Corona Maßnahmen eingehalten.
    Dennoch haben sie einmal in die Kabine nach den Spielen geschaut?
    Laute und lange Partys mit zig Personen in einem Raum.
    Sind sie wirklich sicher dass sie jetzt sofort weitertrainieren wollen?

Eine Antwort hinterlassen