Machtdemonstration von Spittal! Völkermarkt gelingt Revanche!

Eishockey, KEHV AHC Division 1, EC LiWOdruck Spittal Hornets - EC Oilers Salzburg at Eis Sport Arena, Spittal on 14 December  2019. Photo: Ernst Krawagner
Eishockey, KEHV AHC Division 1, EC LiWOdruck Spittal Hornets - EC Oilers Salzburg at Eis Sport Arena, Spittal on 14 December 2019. Photo: Ernst Krawagner

Im Duell des Tabellenführers EC LiWOdruck Spittal gegen Liganeuling EC Oilers Salzburg behielt das Team von Rene Wild die Nerven und besiegten die Mozartstädter schlussendlich klar mit 5:2.

Eishockey, KEHV AHC Division 1, EC LiWOdruck Spittal Hornets - EC Oilers Salzburg at Eis Sport Arena, Spittal on 14 December  2019. Photo: Ernst Krawagner

Eishockey, KEHV AHC Division 1, EC LiWOdruck Spittal Hornets – EC Oilers Salzburg at Eis Sport Arena, Spittal on 14 December 2019. Photo: Ernst Krawagner

Die Heimischen ließen von Anfang an keinen Zweifel aufkommen wer der Herr in der Eishalle Spittal ist. Daniel Kronig ließ bereits nach 04:58 die vorweihnachtlichen Glocken für den ECS läuten. Fünf Minuten später legte Kevin Essmann sehr zur Freude der Fans das 2:0 nach. Die Spannung die nach dem Anschlusstreffer zum 2:1 durch Andre Flatscher aufkam, erstickte Marco Falkner mit seinem Tor zum 3:1 kurz vor der Pausensirene im Keim.

Trotzdem hielten die Salzburger auch in diesem Spiel gut mit, kamen auch zu einigen Chancen, aber Bacher im Gehäuse der Spittaler brachte die Gäste immer wieder zur Verzweiflung. Die weiteren Tore erzielten Lucas Hörnler (22:11), Philipp Wohlfahrt (39:58) bzw Jeremia Seewald (45:18).

Weitere Endstände:

VST Adler VÖLKERMARKT ESC SoccerZone STEINDORF 8:5
UECR Eisbären HUBEN USC Pirates VELDEN 8:4

 

Video

Eine Antwort hinterlassen