VSV U20! Neuer Coach, neuer ,,Monsterblock“-Kapitän, viel neues –sehr junges – blaues Bluat
Velden, AUSTRIA - March 10: 3. Finale USC Velden vs EC VSV Juniors at Eishalle on March 10, 2022 in Velden, Kärnten, AUSTRIA. (Photo by Ernst Krawagner sport-fan.at)

Fantastisch verlief ja die letzte Saison für die Neueinsteiger von der VSV U20. Die Mannschaft von Marco Pewal und Huso Alagic schaffte gleich den Einzug ins Finale und unterlag in einer hochklassigen Finalserie den Piraten aus Velden nur knapp. Über das Championship-Winning-Goal wird heute noch diskutiert……………. Und ob der Schütze Patrick Edlinger den Pokal schon einmal aus der Hand gegeben hat, weiß auch keiner. Egal – vorbei ist vorbei….

Günter Lanzinger ersetzt Marco Pewal

Am startet die Mannschaft der Jungadler, die nun von einer anderen VSV-Legende – Günter Lanzinger (Marco Pewal coacht ja das AHL-Kooperationsteam des VSV Kitzbühel), trainiert wird, bei den LiWoDruck Hornets Spittal in die Meisterschaft. Huso Alagic bleibt Co – seine Arbeit wird in Villach ja zu Recht sehr geschätzt. Die Mannschaft der Blau-Weißen präsentiert sich noch jünger als in der abgelaufenen Spielzeit.

Marc Sojer – Photo Ernst Krawagner

Natürlich waren einige schmerzhafte Abgänge zu verkraften. So wechselte Top-Scorer Mark Sojer durch den Karawankentunnel zum AHL-Team Jesenice, auch sein kongenialer Partner Grega Pazlar trägt – zumindest vorerst – nicht das Adlerdress. Er versucht in Schweden unterzukommen, eine Rückkehr ist aber nicht ausgeschlossen. Julian Maurer, der Kapitän der Finalmannschaft, ist auch nicht mehr an Bord – er verstärkt den großen Titelfavoriten Soccerzone Steindorf.

Samy Hobitsch – Photo Ernst Krawagner

Captain Monsterblock

An seiner Stelle wird nun Mr. Monsterblock – Samuel ,,Samy“ Hobitsch das C auf dem Trikot tragen. Männer wie ihn braucht jede Mannschaft wie einen Bissen Brot. Er wirft sich in jeden Schuss, kämpft bis zur allerletzten Sekunde, gibt niemals auf. Eine verdiente Auszeichnung für den Zweiwege-Spieler, der universell einsetzbar ist. ,,Ja, sein Schmerzlevel ist etwas höher als bei anderen. Ich weiß wirklich nicht woher er das hat. Von mir sicher nicht“, lacht Papa Christoph Hobitsch, der bei fast jedem Spiel seines Sohnes dabei ist, angesprochen auf die Monsterblocks seines Juniors.

U20-Youth-Star-Liga

Die U20 präsentiert sich natürlich voll im Saft. Sommertraining und der Start in die österreichische U20-Youth-Star-Liga haben die Burschen schon in prächtige Form gebracht. Derzeit liegen Hobitsch und Co. hinter Wien und Red Bull Salzburg auf Platz drei. ,,Der Start war etwas holprig. Viele Spieler waren nicht verfügbar, ein paar waren in Kitzbühel beim Muxn, andere bei der Kampfmannschaft, wir waren nie halbwegs komplett, jetzt läuft es aber gut“, freut sich Coach ,,Gü“ der fast alle seiner Spiel schon von Kindesbeinen an kennt. Einen Typ wie Julian Maurer hätte er gerne noch in seinem Team: ,,Er hat hinten sehr viel aufgehalten.“

Begeistert ist man in der Draustadt von Neuzugang David Baloh aus Slowenien: ,,Er läuft sehr viel Eis, verteilt die Scheibe hervorragend, hilft der Mannschaft sehr viel weiter. In manchen Spielen hat er das ganze Team getragen“, lobt Lanzinger den Stürmer.

Balo und Flo Lanzinger harmonieren in der ersten Linie hervorragend, haben es schon auf gewaltige 40!!!!!!! Punkte gebracht. Ob das in der Division I/ÖEL Süd auch so laufen wird?

Die Goalies

Im Tor wird im ersten Spiel wohl Jakob Sprachmann stehen, der derzeit leider etwas durch den Rost fällt! Für die U20-Meisterschaft zu alt, in Kitzbühel matcht sich Lukas Moser um die Nummer 1 und in der Kampmannschaft sind natürlich JPL und Ali Schmidt eine Macht. So bleibt – vorerst – nur die Division 1, sein Backup wird Freitag wohl Jannik ,,Leberkas“ Ladinig sein, der bisher in der Meisterschaft stark aufspielte.

Steindorf, AUSTRIA - March 8: 2. Finale EC VSV Juniors vs USC Velden at Ossiachersee Halle on March 8, 2022 in Steindorf, Kärnten, AUSTRIA. (Photo by Ernst Krawagner sport-fan.at)

Steindorf, AUSTRIA – March 8: 2. Finale EC VSV Juniors vs USC Velden at Ossiachersee Halle on March 8, 2022 in Steindorf, Kärnten, AUSTRIA. (Photo by Ernst Krawagner sport-fan.at)

Der Leithammel: Philipp Siutz

Als Leitfigur wurde auch Philipp Siutz in den Nachwuchs des VSV integriert. Letztes Jahr noch Meister mit den Piraten, gibt er seine Skills nun an die Talente des VSV weiter. In der U20 wird er aber auch zum Einsatz kommen, um das Team zu führen. Siutz hat schon viel von der Eishockey-Welt gesehen, ist auch einer, der niemals aufgibt, ein junges Team führen kann. Kanada, Schweden, USA und nicht zu vergessen – VORARLBERG – hat der 28-jährige gebürtige Villacher schon erkundet.

Die Ziele des VSV

 

Ziele? ,,Bei uns gibt es nur ein Ziel, das ist es Spieler zu entwickeln und an die Kampfmannschaft heranzuführen. Deshalb sind diese Spiele gegen Männer – gstandene Eishackler – für meine Burschen so wichtig. Es ist nicht unser Ziel Erster zu werden, wir nehmen es aber gerne, wenn es sich so ergibt“, so Günter Lanzinger abschließend.

LIVESTREAM

Livestream ab 19h30

Livestream ab 19h30

Das Eröffnungsspiel wird am Freitag wird ab 19h30 auf live.eishockey.at zu sehen sein. Kommentiert wird das Spiel von Rüdiger Wratschnig.

Start in ÖEL und Division I in Kärnten: LiWoDruck Hornets Spittal gegen U20 des VSV!

LINKS:
Livestream
EC LiWOdruck Spittal
EC VSV Juniors

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Autor: Rüdiger Wratschnig

20 Okt, 2022

WM 2022 – TIPPSPIEL

WM Tippspiel - Schlag den Rüdi

WM 2022 – TIPPSPIEL

1. Mario Maurer 240
2. Bettina Linhardt 236
3. Manuela Teubenbacher 235
4. Karl Petratschek 234
5. Ruediger Wratschnig 230
6. Roland Gutt 229
7. Detlef Klittich 229
8. Florian Vogginger 228
9. Marco Brandner 225
10. Manuel Zotcke 224

 

VILLACHER BIER – KFV CUP TIPPSPIEL

KFV-Tippspiel-Sport-Fan-2022-23

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER

EINBLICKE – DER SPORTCAST




Ähnliche Beiträge

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner